Verfasst von: Manuel | 15.05.2009

Zensurheberin

Johnny Haeusler hat auf seine Post ans Familienministerium gestern eine Antwort erhalten, die er bei Spreeblick auszugsweise zitiert und kommentiert.
Die Auszüge bestehen im Wesentlichen aus den bereits bekannten Unterstellungen und wilden Behauptungen und sind gerade deshalb sehr lesenswert und interessant: Wie reagiert das Familienministerium, wenn direkt ganz konkrete Probleme mit dem geplanten Gesetzesvorhaben angesprochen werden?

About these ads

Responses

  1. […] Zensurheberin « Zivilschein […]

  2. […] Zensurheberin « Zivilschein […]

  3. […] habe in den vergangenen Wochen ja auch eine Menge zum Thema Netzsperren gebloggt und mich auch darüberhinaus mehr mit dem Themenkomplex beschäftigt, als mir lieb gewesen wäre. […]

  4. […] ist jetzt natürlich nichts […]


Das muss kommentiert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: