Verfasst von: Manuel | 24.09.2009

Zivilschein veröffentlicht Erzählungen von Franz Kafka. Heute: „Eine der wichtigsten Don Quichotischen Taten…“

Eine der wichtigsten Don Quichotischen Taten, aufdringlicher als der Kampf mit der Windmühle, ist der Selbstmord. Der tote Don Quichote will den toten Don Quichote töten; um zu töten, braucht er aber eine lebendige Stelle, diese sucht er nun mit seinem Schwerte ebenso unaufhörlich wie vergeblich. Unter dieser Beschäftigung rollen die zwei Toten, als unauflöslicher Purzelbaum, durch die Zeiten.


Verfasst 1917, ursprünglich ohne Titel

Advertisements

Responses

  1. Hey cosmo,

    wasn los? Keine Lust mehr auf eigenes Geschreibsel? Oder biste im Urlaub und hast nen Post-Bot eingeschaltet damit keiner mitkriegt, dass er bei dir die Wohnung ausräumen könnte?

    Grüßle ausm Ländle.

    • Nee, ich schreib grad an was längerem.
      Da fand ichs ganz praktisch, dass mein Gastblogger Franz gleich zwei Don-Quichote-Geschichten auf Halde hatte, die so schön hintereinanderpassen. ;)

      Keine Sorge, ich hör so bald nicht (komplett) auf. Es wird auch 2010 noch gute neue Texte bei Zivilschein geben.

  2. Abgesehen davon verweise ich hiermit auf diesen Schwanzvergleich (Quelle) und gebe den Ball damit zurück. ;)


Das muss kommentiert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: