Verfasst von: Manuel | 13.11.2009

More Stats

Ich hab ja gesagt, dass ich keine Monatsrückblicke mehr mache. Daher ohne große Chartslisten: Ich habe kürzlich ein paar statistische Daten über Zivilschein etwas aufbereitet und bin auf etwas Interessantes gestoßen.

Zunächst einmal – so sieht, in grafischer Darstellung, die Zahl der hiesigen Artikel pro Monat aus:

Den starken Einstieg im April werden wir wohl nicht mehr erreichen, beachtlicher ist aber der (rein zufällige) Wechsel zwischen Etwa-33-Monaten und Etwa-22-Monaten.

Die monatlichen Views entwickeln sich hingegen etwa so:

Auch hier dürfte die Zahl vom April wohl nicht so schnell wiederkommen, die wesentlichen Höhepunkte liegen davon abgesehen ungefähr gleich.

Nachdem bei beiden ein deutliches Zickzackmuster erkennbar ist, habe ich mich gefragt: In welcher Relation steht die Zahl der Artikel, die hier erscheinen, zu der Zahl der Visits, die hereinkommen?
Grafisch sieht diese Relation so aus:

Nach den beiden Anlaufmonaten April und Mai (mit fast konstantem Anstieg!) gibt es nur noch einen wesentlichen Ausreißer aus dem Verlauf.

Meine Vermutung, dass es immer mehr Views pro Artikel geben dürfte und der dritte Graph damit nirgends absteigt, hat sich nicht bestätigt: Tatsächlich hat sich im Juni ein Tableau etabliert, aus dem nur der August (der Monat mit dem Don-Schauen-Interview) mit über 80 Views pro Artikel raussticht. Davon abgesehen bleibt es bei etwa 72 Views pro Artikel.
Das zeigt: Einzelne, prominente Artikel scheinen für die Rezeption weitaus wichtiger zu sein als eine konstante Versorgung mit Content.

Der wiederaufgenommene Postingbetrieb dieser Woche sollte übrigens nicht täuschen: Der November wird das Artikel-Zickzack durchbrechen. Er wird kein Etwa-33-Monat. Er wird auch kein Etwa-22-Monat. Er wird wohl der erste Unter-20-Monat werden. Obwohl die Pressemitteilung des AK Zensur einen ganz obskuren Leseransturm ausgelöst hat. Der Dezember könnte sogar ein einstelliger Monat werden.
Das heißt nicht, dass Zivilschein einschläft oder sich jetzt wegen obiger Beobachtung auf „Big Things“ konzentriert. Zum Jahresende hin wird es hier nur ein wenig stiller. Ein paar Texte kommen schon noch, auch der Cafkakontent wird noch auslaufen.

2010 wird es mit Zivilschein auf jeden Fall weitergehen. Ohne Kafka (die Reihe ist dann endgültig beendet, versprochen) und auch weiterhin ohne Monatsrückblicke, aber mit mehr von Brutal Violins und mit ein paar sehr knackigen Texten. Und mit mindestens einer wirklich großen Geschichte.
Hoffentlich schaffe ich es auch, die inzwischen ja eingeschlafene Politbloggerei weitestgehend schlafend zu halten.

Achja: Und es wird bessere Bilder geben.


Responses

  1. Die Politbloggerei schlafend halten? Wieso das denn? Durch deine Politbloggerei bin ich erst auf dich aufmerksam geworden, und manch anderer sicher auch. Weck‘ das ruhig wieder auf.

    Ansonsten wünscht einen ruhigen Jahresausklang
    daMax

  2. @daMax
    Eigentlich sollte Zivilschein ja ein Kulturblog sein. Aber ich hab nur ein einziges Album besprochen und nur zwei Filmrezensionen geschrieben, die ich nicht schon anderswo veröffentlicht hatte. Da steht auf meinem Spickzettel aber noch einiges mehr. ;)

    2009 war das bisher politischte Jahr meines Lebens und das kann es gerne noch eine Weile bleiben. Ich hoffe, ich kann meine Leser zu meinen anderen Themen mitnehmen.
    Aber sieh es mal sorum: Sobald die Politik wieder so großen Mist baut, dass sie sogar mich aufregt, bekommst du zur Entschädigung wieder politische Zivilschein-Brandreden.
    Und auf der FSA10 lösen wir mal unsere Bierwette ein!

  3. […] angesichts meiner früheren Erkenntnisse schon wieder erstaunlich wirkt, ist, dass das die Besucherzahlen keineswegs bis in den Boden […]


Das muss kommentiert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: