Verfasst von: Manuel | 30.01.2010

Die Nachtigall, sie singt

Die Nachtigall, sie singt
Ihr Lied in dunklen Nächten.
Zur Linken und zur Rechten
Den Tier’n ihr Liedlein klingt.

Die Spinnerin, auch sie,
Sie singt und möchte weinen,
Die ganze Nacht durch greinen,
Ist voll Melancholie.

Venedig, alt und schön
Ist verzweifelt, weil es sinkt.
Wenn’s noch aus der Ferne winkt,
Bald wird man’s nicht mehr sehn.

Allein es richtig macht,
Wer nicht jammert und nicht grämt,
Wen das niemals lange lähmt,
Wie Mainz, weil’s singt und lacht.


Verfasst im September 2002

Alle Eigenwerk-Posts gibt es hier.


Responses

  1. […] Die Nachtigall, sie singt […]


Das muss kommentiert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: