Verfasst von: Manuel | 26.04.2010

„Ich guck ausm Fenster“

Eines Tages wurden Philip, Gustaf und ich zu dritt nach oben geschickt, um eins der Zimmer herzurichten. Gustaf und ich beschäftigten uns damit, die Betten zu machen. Philip saß auf einem Stuhl.
Als Gustaf ihn fragte: „Philip, was machst du da eigentlich?“, sah Philip uns mit messerscharfem Blick an und verkündete mit verschränkten Armen: „Ich guck ausm Fenster. Irgendjemand muss es ja machen!


Das muss kommentiert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: