Verfasst von: Manuel | 21.10.2010

Nur an Dich

Geh oder bleibe, tu ganz, was Du willst.
Die Wege sind nur für Dich da.
Für Deine Füße die Erde und Steine,
Das Licht für dein weichrotes Haar.

Nimm einen Atemzug, schau in die Luft.
Die Sonne scheint heut nur für Dich.
Zwischen den Köpfen, die um Dich herum sind,
Ist einer, der denkt nur an Dich.


Verfasst im Sommer 2003 (ursprünglich in umgekehrter Reihenfolge der beiden Strophen)

Alle Eigenwerk-Posts gibt es hier.


Responses

  1. […] Nur an Dich […]


Das muss kommentiert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: