Verfasst von: Manuel | 17.08.2009

Rettungsgerät: Mißbrauch strafbar!

Schild mit Rettungsgerät am Spreeufer nahe dem S-Bahnhof Friedrichstraße

Schild mit "Rettungsgerät" am Spreeufer nahe dem S-Bahnhof Friedrichstraße


Nicht, dass jemand das oben Abgebildete für einen ordinären Schwimmring hält: Nein, nein, meine Herren, das ist ein elaboriertes Rettungsgerät der Berliner Feuerwehr. Das ist so unwahrscheinlich komplex, dass nicht einfach jeder Dödel es nehmen und missbräuchlich verwenden kann (zum Beispiel, um die Scheibe eines umgestürzten Busses einzuschlagen)!
Wer sich nicht strafbar machen will, muss nämlich im Notfall erstmal die 112 anrufen, sonst gibts auf die Mütze.
Und der Aufenthalt im Gefahrenbereich des Baggers ist verboten!

Advertisements

Responses

  1. […] Gut, manche sind vielleicht ein bisschen vollschlank, aber das sind doch alles nur Äußerlich… oder meinst du sowas? […]


Das muss kommentiert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: