Verfasst von: Manuel | 07.04.2009

Gratis-Spiel der Woche (2): Kaiser


Einer der Klassiker der deutschen Wirtschaftssimulationen war 1984 Kaiser. Das ist an mir damals völlig vorbeigegangen. Daher war ich umso verblüffter, was für ein Stundengrab das Remake von 2004 ist, als ich es vor ein paar Jahren unter die Finger bekam.

Die Grafik, machen wir uns nichts vor, ist potthässlich, aber immerhin funktional. Überhaupt ist die Steuerung an sich ganz gut bedienbar, sobald man versteht, was wofür gut ist. Musik gibts keine (kann man sich dafür selbst aus der mp3-Sammlung dudeln lassen) und die Geräusche sind eine Zumutung.
Die Mischung aus Ländereien-Managment, Karriereleiter, Krieg und Wirtschaft ist jedoch unheimlich fesselnd (vermutlich, weil sie einfach nur vom Original übernommen wurde) und man vergisst unheimlich schnell, dass man ja noch nichts gegessen hat, über das Anraffen von Ländereien und den Gebäudebau.

Für Civ- und Risikofreunde allemal einen Versuch wert – 6/10 Rekordernten.

Advertisements

Responses

  1. […] Wer, ich? Spiel doch selber Kaiser! […]


Das muss kommentiert werden!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: